Allgemein

Wünsche zum Neuen Jahr

von Günter Staschik

Liebe Mitglieder des TC Halingen,

die Zeit "zwischen den Jahren" läßt einen zurückschauen auf das vergangene Jahr und Wünsche und Hoffnungen formulieren für das neue, vor einem liegende, Jahr. Das möchten wir an dieser Stelle auch tun.

Das vergangene Jahr war für alle Tennisspieler des TC Halingen geprägt von durchwachsenem Wetter. Es gab lange Perioden mit Kälte und Feuchtigkeit, die uns an der Ausführung unseres Sports gehindert haben. Sportlich, aus Sicht der Mannschaften, lief es erfreulich. Die Damen 50 konnten souverän in der Westfalenliga die Klasse halten. Gleiches gilt für die Herren 65 in der Südwestfalenliga, die Spielgemeinschaft der Damen 40 mit dem TC Menden und die Herren 65 Doppelrunde (jeweils in der Bezirksklasse). Die Herren 40 konnten sogar aus der Kreisliga in die Bezirksklasse aufsteigen und können diese Klasse jetzt beim Altersklassenwechsel in die Herren 50 mitnehmen. Nicht zuletzt die erstmals am Spielbetrieb teilnehmende Kindermannschaft des TC Halingen hatte viel Spaß bei den Spielen. 

Neben den sportlichen Aktivitäten war dieses Jahr stark von der Renovierung unserer Anlage geprägt. Hier standen zunächst die Umkleidekabinen sowie das Innenleben unseres Clubhauses auf dem Programm. Allen, die bisher zu dem tollen Ergebnis beigetragen haben, auf diesem Weg nochmal unser allerherzlichster Dank.

Und was bringt das neue Jahr, was sind unsere Wünsche:

- wir wünschen uns mal wieder Halinger Wetter mit einer frühen Saisoneröffnung und weniger Regen (gerade soviel, dass die Plätze schön bespielbar bleiben)

- wir wünschen uns erfolgreiche Mannschaften und allen Hobbyspielern viel Spaß beim Sport

- wir wünschen uns tatkräftige Mitglieder, die nicht nur bei den notwendigen Platzarbeiten helfen sondern auch bei der Phase 2 unserer Renovierungen, dem dringend notwendigen Streichen unseres Clubhauses von außen

- wir wünschen uns Mitglieder, die sich die Mühe machen und eine Bewirtung übernehmen (wir hatten in diesem Jahr tolle Abende, wichtig ist nur, dass wir die Mitglieder vorher informieren können)

- wir wünschen uns Mitglieder, die einen Verein als Ort des Mitmachens und Mitgestaltens sehen und nicht als Dienstleister.

Das sind viele Wünsche. Mal sehen, welche Wünsche Ende 2018 in Erfüllung gegangen sind.

Aber was nützen alle Wünsche, wenn uns - egal ob für unseren Sport oder auch sonst - die Gesundheit fehlt. Daher wünschen wir allen unseren Mitgliedern für das neue Jahr vor allem Gesundheit, aber auch Glück und Erfolg. Wir freuen uns schon jetzt auf das neue Tennisjahr!

 

Im Namen des Vorstands

Ralf Diekmann

Bildergebnis für neujahrswünsche 2018

PS: DRINGEND VORMERKEN - JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 09. MÄRZ 2018, 19.30 UHR

zurück