Allgemein

Besuch des Nikolaus

von Günter Staschik

Am Dienstag, dem 08.12., besuchte der Nikolaus die Kindertennisgruppe des TC Halingen

Ab 15 Uhr begann das normale Tennistraining unter der bewährten Leitung von Andre Lausmann in der Mehrzweckhalle. Inzwischen konnten die Mütter die Nikolausfeier im Tennisheim vorbereiten. Nach dem verkürzten Training ging es dann in das Tennisheim, um dort – bei den dort angeboten Süßigkeiten - auf den Nikolaus zu warten. Vorbereitend wurde auch das Nikolauslied schon einmal geprobt.

Gegen 17 Uhr erschien dann der Nikolaus, bekleidet in einer schönen klassischen Kleidung und mit einem Bischofsstab. Er wurde jubelnd begrüßt. Mit Hilfe der Engel (und Andre Lausmann) konnte der Nikolaus aus seinem goldenen Buch über jedes Tenniskind einige lobende, aber auch tadelnde Worte verlesen. Insbesondere lobte er die Kinder ob ihres Eifers und Anstrengungen beim Tennistraining. Allerdings hatte er bei einigen Kindern anzumerken und zu mahnen, dass das Einsammeln der Tennisbälle eifriger und zügiger durchgeführt werden sollte.

Jedes Tenniskind erhielt dann eine süße Tüte. Selbstredend haben auch die vier Kinder, die sich auf die Kommunion zum Weißen Sonntag vorbereiten und – aus Termingründen – während der Wintersaison nicht mittrainieren können, mitgefeiert.

Nach dem Foto mit dem Nikolaus verabschiedete sich dieser. Kinder und Eltern saßen noch eine Weile beisammen, weil erst jetzt die süße Tüte geöffnet und genascht werden durfte.


Eltern und Vorstand haben gerne diese Veranstaltung geplant und durchgeführt. Denn inzwischen ist die Kindertennisgruppe ein wichtiger und beständiger Teil des TCH geworden.

Die Sommersaison soll durch gutes Training zur Verbesserung des Tennisspiels und zur Vorbereitung auf die Formung einer Mannschaft und die Durchführung von Übungsspielen gegen die Mannschaften benachbarter Tennisvereine dienen. Dann sind auch die vier Kommunionskinder wieder dabei.


Fotos sind unter "Verein/Mediathek/Galery/Kindertraining" zu sehen.

zurück