Herren 50

Kirchhundem - H 50

von Christoph Heider

3. Tabellenplatz zum Saisonabschluss

Am Samstag, dem 13.12. wurde bereits das letzte Saisonspiel beim TC Kirchhundem ausgetragen, die sich im Winter durch Spieler aus 4 weiteren Klubs aus Lennestadt verstärken.
Ein weiterer Saisonsieg gelang dieses Mal nicht. Nach dem 2:4 schließt Halingen die Saison mit dem 3. Tabellenplatz ab. Nach den ersten beiden Einzeln und einer 2:0 Führung bestand zunächst Hoffnung auf einen neuerlichen Erfolg.
In den Einzeln gelangen die Siege sowohl Christoph nach engem Matchverlauf (6:3, 6:4) als auch erneut Gregor, der einen 2:5 Rückstand im ersten Satz drehte und noch zum 7:5 zu seinen Gunsten entschied. Nach 2:6 im zweiten Satz schaffte er im Matchtiebreak die neuerliche Wende und erkämpfte ein 10:5.
Der Vorsprung war für die restlichen Begegnungen nicht beflügelnd genug. 
Über zwei Stunden wehrte sich Ralf in seinem besten Saisonspiel, musste nach Führung in beiden Sätzen am Ende (5:7, 6:7) doch seinem Gegner gratulieren.
Janos gab sein Einzel sogar deutlich 1:6 und 2:6 ab.
Auch ein Unentschieden wurde verpasst:
Ralf und Christoph unterlagen dem in diesem Winter noch ungeschlagenem ersten Doppel aus dem Sauerland 0:6, 4:6. 
Ebenfalls standen Gregor und Janos auf verlorenem Posten beim klaren 1:6, 2:6 zum 2:4 Endstand des Abends.
Zwei Platzierungen besser als im letzten Jahr gelang in der Südwestfalenliga trotzdem ein beachtlicher Erfolg in diesem Winter.

zurück