Herren 50

Weidenau - H50

von Christoph Heider

Auftaktniederlage in der Winterrunde

Am Samstag, dem 25.10. startete der TC Halingen mit der H50+, erneut als einzige Herren-Mannschaft aus Mendener Tennisvereinen in die Winterrunde!

Erster Gegner im Auswärtsspiel war der TUS Auf den Hütten Weidenau aus dem Siegerland, der seit Jahren in der Verbandsliga Herren 50 spielt und somit im Sommer drei Ligen höher antritt. Sie wurden jedoch lediglich in der Südwestfalenliga eingruppiert, weil sie erstmals in der Winterrunde meldeten.
Somit konnten Erfahrungen gesammelt werden und die Chance genutzt werden, gegen deutlich bessere Spieler auflaufen zu dürfen.

In den Einzeln unterlagen sowohl Ralf (1:6, 1:6), als auch Christoph (1:6, 3:6), Janos (0:6, 1:6) und Gunther (2:6, 2:6) glatt in 2 Sätzen, auch wenn Gunther und Christoph zumindest über lange Ballwechsel und knappe Spiele gut mithalten konnten.

Die abschließenden Doppel verliefen etwas ausgeglichener, aber endeten dennoch nach 2 Sätzen.
Ralf und Gunther zogen im ersten Doppel nach sehr guter kämpferischer Leistung mit 1:6, 4:6 den kürzeren.

Ludger und Christoph holten nach 4:3 Führung im ersten Satz anschließend kein Spiel mehr und unterlagen somit 4:6, 0:6.

Am 8.11. folgt in der Bettermann-Halle das erste Heimspiel. Concordia Hagen ist dabei als Gegner aus der letzten Saison bekannt, wobei im damaligen Auswärtsspiel ein Unentschieden erreicht wurde.
Das lässt sich in heimischen Gefilden in diesem Jahr vielleicht toppen.

zurück