Herren 65

Die Herren 65 waren am Mittwoch, 28.05., bei TV Eiserfeld mit 4:2 erfolgreich.

von Günter Staschik

Nach den Einzel war das Ergebnis noch mit 2:2 ausgeglichen.

János Tóth und Horst Wortmann waren siegreich, während Josef Bichmann und Günter Staschik, der für Gert Reckers einspringen musste, auf wesentlich jüngere Gegner trafen, konnten somit dort nicht gewinnen. Die Mannschaft des TV Eiserfeld ist durch Verletzungen geplagt und musste Spieler aus der Herren 40 ausleihen, die jedoch mindestens 65 Jahre alt sind, einsetzen. Die beiden Doppel wurden gleichstark aufgestellt. So gestalteten sich die Begegnungen recht spannend: János Tóth und Josef Bichmann verloren den 1. Satz im Tiebreak, konnten den 2. Satz klar gewinnen und auch das entscheidende Match-Tiebreak. Horst Wortmann und Fritz Deimann starteten den 1. Satz erfolgreich, mussten jedoch im 2. Satz kämpfen, um dann schlussendlich im Satz-Tiebreak zu gewinnen.
János Tóth 6:1, 6:3; Josef Bichmann 3:6, 2:6; Horst Wortmann 6:3, 7:5; Günter Staschik 0:6, 1:6; Tóth/Bichmann 6:7, 6:0, 10:5; Wortmann/Deimann 6:3, 7:6.

zurück