Herren 65

Herren 65 erreichen ein Unentschieden 3:3 gegen Augustenthal

von Günter Staschik

Schon am Mittwoch, 21.05., spielten die Herren 65 (M65 SWL) in Halingen gegen die Mannschaft des TV Augustenthal.

Die Begegnung und das Ergebnis waren ausgeglichen mit 3:3.

János Tóth gewann an 1 mit gewohnt geduldigem Spiel. Gert Reckers, an 4, startete sehr schlecht und verlor den 1. Satz, steigerte sich jedoch erheblich und gewann sowohl den 2. Satz als auch den folgenden Match-tiebreak.

Josef Bichmann traf an 2 auf den spielstarken Gegner und verlor. Horst Wortmann an 3 gewann den 1. Satz hoch, verlor den 2. Satz im Satz-tiebreak und kämpfte im Match-tiebreak bis zum 4:10.

So stand es nach den Einzelwettbewerben 2:2. Das hieß, ein Doppel stark zu machen, um mindestens ein Unentschieden zu erreichen. Dieses gelang durch das Doppel János Tóth/Josef Bichmann. Im 2. Doppel waren Deimann/Staschik chancenlos.

Im Einzelnen:

János Tóth 6:3, 6:4; Josef Bichmann 1:6, 3:6; Horst Wortmann 6:4, 6:7,4:10; Gert Reckers 1:6, 6:2, 11:9; Tóth/Bichmann 6:3, 6:4; Deimann/Staschik 1:6, 2:6.

zurück