Herren 65

"Oldies" beenden die Sommersaison mit einem Sieg gegen Lössel-Roden

von Günter Staschik

Klassenerhalt gesichert und bestätigt durch Sieg gegen Lössel-Roden mit 5:1.

Erreicht wurde der 4. Tabellenplatz unter insgesamt 8 Mannschaften durch 3 Siege, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen.

In den Einzel siegte János Tóth an 1 wie gewohnt und in bekannter Manier gegen den starken Lösseler mit 7:5, 6:4.
Jochen Wahle an 2 gewann – als sicherer Punktelieferant – mit 6:2, 6:3.
Michael Heil an 3 konnte zeigen, dass die Urlaubserholung nun wirkte, um 6:2, 6:3 zu gewinnen.
Das Spiel von Peter Danne an 4 war schon bei der angefangenen Begegnung am 31.05. entschieden und mit Punkt für die „Oldies“ gewertet.

Somit waren die „Oldies“ nach den Einzel mit 4:0 in Front und der Mannschaftssieg Sieg stand fest.

János Tóth und Jochen Wahle holten den wichtigen Punkt mit 7:5, 6:4, wobei jedoch das 2. Doppel mit Michael Heil und Arthur Schäfer mit 4:6, 3:6 den Punkt dem Gegner überlassen musste.

Zusammengefasst kann bestätigt werden, dass die Mannschaft der „Oldies“ nach dem Aufstieg in die Südwestfalenliga die Klassentauglichkeit bewiesen hat, was ausdrücklich als Erfolg zu werten ist.

zurück