Klubmeisterschaften

VM2013 - Finalspiele

von Michael Herzig

Liebe Tennisfreunde,
die Finalspiele haben stattgefunden - die Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint. Die Spiele konnten bei regenfreiem und teilweise sonnigem Wetter ausgetragen werden - zwischendurch war es fast schon ein wenig zu kühl.

Zum Auftakt fand das Mixed-Finale statt, in dem sich Christa Evans mit sicherem und Dietmar Stolle mit routiniertem Spiel gegen die Vorjahressieger relativ deutlich mit 6:2 und 6:3 durchsetzen konnten.

Etwas spannender ging es zu Werke beim Einzelfinale der Herren. Entgegen den Trainingsspielen, in denen sich bislang immer Antoine De Troij durchsetzen konnte, gelang es Christoph Heider mit nervenstarkem und gewohnt fehlerfreiem Spiel seinen Gegner zu entnerven. Am Ende half es auch nicht mehr, daß Antoine mit beherztem Sprung bei Matchball gegen sich noch den Ball im Spiel hielt: Christoph konnte erstmalig gegen Antoine triumphieren - mit 6:4 und 6:4.

Im Doppelfinale konnte Antoine nun mit Christoph als Partner groß aufspielen. Die Nervosität des Einzels war verschwunden und mit nun sehr druckvollem Spiel, guter Länge und dem Erlaufen schier unmöglicher Bälle legten die beiden einen nahezu perfekten Satz hin, dem Dietmar Stolle und sein Partner Christian Nölle wenig entgegenzubringen hatten. Die beiden kamen zwar im zweiten Satz besser ins Spiel, verloren jedoch dennoch insgesamt deutlich mit 0:6 und 3:6.

Unseren Glückwunsch an die neuen Vereinsmeister Christa, Dietmar, Christoph und Antoine!

Vielen Dank an alle, die die Ausrichtung ermöglicht haben: Neben allen entschlossenen Teilnehmern, die ermöglicht haben, daß die Vereinsmeisterschaften überhaupt wieder stattfinden konnten und unseren Gästen einige sehenswerte Spiele gezeigt haben, möchten wir uns für die hervorragende Bewirtung durch Gert Reckers und Stefanie Herzig bedanken.

Michael Herzig

zurück