Damen Doppel Spaß

DDS: 3. Spieltag 05.06.

von Günter Staschik

Bei wider Erwarten schönem Wetter war die Heimmannschaft aus Heiligenhaus zu stark.

Am Dienstag, dem 5. Juni fand schon die dritte Begegnung der "Five for fun" vom TC Halingen mit und bei den "Ballquälern" aus Heiligenhaus statt.
Ein Wunder war geschehen: Wenn Engel reisen …. Nach heftigen Regenfällen am Vortag strahlte es ausgerechnet am Dienstag nur für die Mannschaften vom Firmament. Unsere „Five for fun“ – Damen fuhren bestgelaunt nach Heiligenhaus bei Wuppertal um zu siegen. Vera Heider, Helga Staschik, Trude Freisfeld-Schäfer, Diana Federmann und Steffi Herzig erlebten alle Höhen und Tiefen des Tennissports: vom 6:0–Sieg bis zur 0:6-Niederlage war alles gegeben. Die Mannschaft wurde allerdings um eine Erfahrung reicher, da etwas über Taktik gelernt wurde: Nicht immer ist die gesetzte Nummer 1 der gegnerischen Mannschaft wirklich die Nummer 1…
Dennoch erwies sich der Vormittag als ausgesprochen stimmig mit rundum toller Atmosphäre und leckerem Abschluss.
Besonders schön: Die Mannschaft wurde sogar aus der Ferne durch SMS und Telefonate der Daheimgebliebenen motiviert und gestärkt.
Die Bilanz: 3:7 – aber es wird daran gearbeitet….

Zum nächsten "Damen-Doppelspass" reist unsere Mannschaft "Five for fun" am nächsten Dienstag, dem 12. Juni zu den "ASPIRINAS" vom SV Bayer Wuppertal.

zurück